Das Traditionsunternehmen HERZA Schokolade GmbH & Co. KG mit Sitz in Norderstedt bei Hamburg wurde 1921 gegründet und zählt inzwischen zu den weltweit führenden Anbietern von funktioneller Qualitätsschokolade und Compounds für die weiterverarbeitende Industrie. Im Bereich kleinstückiger Schokolade für Müsli ist das Traditionsunternehmen mit mittlerweile 120 Mitarbeitern europäischer Marktführer. Auch als Lohnproduzent für funktionelle Riegel hat sich HERZA einen Namen gemacht. HERZA gehört zur inhabergeführten, konzernunabhängigen Stern-Wywiol Gruppe und profitiert vom gesammelten Know-how und der modernen Anwendungstechnik seiner Schwesterfirmen.

Die Kunden aus der weiterverarbeitenden Industrie stammen im Wesentlichen aus den Segmenten Eiskrem, Müsli, Cerealien, Backwaren, Backzutaten und Molkereiprodukte. Der Exportanteil liegt bei etwa 35 Prozent.

HERZA ist bekannt für die Realisierung spezieller Kundenansprüche und für innovative Kreationen abseits des Mainstream. Dazu gehören unter anderem Produkte wie (Mini-)Cluster, Double-Chips, Rauten aus Fruchtglasuren für Eiskrem und Müsli sowie Protein-Schokostückchen für Frühstückscerealien. Dem Endkonsumenten wird HERZAs Backzutaten-Schokolade in Form von Schokoladenplätzchen unter der Marke „Liliput“ bekannt sein.

Seit Mitte 2015 werden die von HERZA produzierten funktionellen Sport- und Fitnessriegel nicht mehr direkt vertrieben, sondern über die Schwesterfirma SternLife vermarktet.

Die Produkte des Unternehmens sind FSSC-, BIO-, Fairtrade-, UTZ-, Kosher- und RSPO zertifiziert.